Zu Produktinformationen springen
1 von 6

Impfdübel - verschiedene Sorten

Impfdübel - verschiedene Sorten

Normaler Preis €12,90
Normaler Preis Verkaufspreis €12,90
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Stil

Versand deutschlandweit möglich. Je 1-4 Packungen liegen die Versandkosten bei 2,50 € innerhalb Deutschlands.

Vollständige Details anzeigen

Produktbeschreibung Impfdübel - verschiedene Sorten

- Packung beinhaltet 50 Stück durchwachsene Dübel der Stärke 6 bzw. 8 mm.

- Die Dübel sind mit dem in der Variante ausgewählten Pilz beimpft.

- 50 Dübel reichen für 1 - 2 Holzstämme mit einer jeweiligen Stärke von 10 - 20 cm und einer Länge von 100 cm.

- Nach Erhalt bitte kühl lagern und innerhalb 4 Wochen verbrauchen.

- Eine detaillierte Anleitung wird mit dem Produkt geliefert.

Kurze Vorschau zur Herstellung deines Pilzholzes:

Du benötigst neben den Dübeln:

+ frisches Stammholz/Astholz von Laubbäumen + einen Akkubohrer/Bohrmaschine mit Aufsatz + einen Hammer!

Schritt 1: Das frische Holz wird zunächst für ca. 2-8 Wochen ohne Bodenkontakt abgelagert.

Schritt 2: Mit einem Holzbohrer werden Löcher gebohrt und die Dübel mit einem Hammer versenkt. Eine Versiegelung mit Bienenwachs ist möglich, jedoch nicht zwingend notwendig. 

Schritt 3: Anschließend werden die beimpften Pilzhölzer möglichst frostfrei für einige Monate gelagert (Durchwachsphase). 

Schritt 4: Durchwachsene Pilzhölzer werden an einem schattigen Platz in deinem Garten oder auf dem Balkon "ausgewildert". 

Das durchwachsene Pilzholz wird für einige Jahre produktiv sein und dich mit besonders schmackhaften und gesunden Pilzen versorgen. 

Besonderheiten zum Shiitake:

Pilz bevorzugt stark Eiche und Buche (Hartholz) und dabei eher schlanke Hölzer (Stärke mind. 8 cm bis max. 15 cm im Durchmesser). Frühestens nach 6 (eher 8 -12) Monaten kann mit einer ersten Ernte gerechnet werden. 

Besonderheiten zu Seitlingen:

weniger anspruchsvoll an die Sorte des Laubholzes: gut geeignet sind Buche, Ahorn, Kastanie, Erle, Pappel, usw.. (Birke und Eiche sind weniger gut geeignet). Der Stammdurchmesser sollte mind. 15 cm und max. 20 cm betragen. Nach ca. 4 - 6 Monaten kann mit einer ersten Ernte gerechnet werden. 

Auf die Dübel - fertig - los! 

 

- Packung beinhaltet 50 Stück durchwachsene Dübel der Stärke 6 bzw. 8 mm.

- Die Dübel sind mit dem in der Variante ausgewählten Pilz beimpft.

- 50 Dübel reichen für 1 - 2 Holzstämme mit einer jeweiligen Stärke von 10 - 20 cm und einer Länge von 100 cm.

- Nach Erhalt bitte kühl lagern und innerhalb 4 Wochen verbrauchen.

- Eine detaillierte Anleitung wird mit dem Produkt geliefert.

Kurze Vorschau zur Herstellung deines Pilzholzes:

Du benötigst neben den Dübeln:

+ frisches Stammholz/Astholz von Laubbäumen + einen Akkubohrer/Bohrmaschine mit Aufsatz + einen Hammer!

Schritt 1: Das frische Holz wird zunächst für ca. 2-8 Wochen ohne Bodenkontakt abgelagert.

Schritt 2: Mit einem Holzbohrer werden Löcher gebohrt und die Dübel mit einem Hammer versenkt. Eine Versiegelung mit Bienenwachs ist möglich, jedoch nicht zwingend notwendig. 

Schritt 3: Anschließend werden die beimpften Pilzhölzer möglichst frostfrei für einige Monate gelagert (Durchwachsphase). 

Schritt 4: Durchwachsene Pilzhölzer werden an einem schattigen Platz in deinem Garten oder auf dem Balkon "ausgewildert". 

Das durchwachsene Pilzholz wird für einige Jahre produktiv sein und dich mit besonders schmackhaften und gesunden Pilzen versorgen. 

Besonderheiten zum Shiitake:

Pilz bevorzugt stark Eiche und Buche (Hartholz) und dabei eher schlanke Hölzer (Stärke mind. 8 cm bis max. 15 cm im Durchmesser). Frühestens nach 6 (eher 8 -12) Monaten kann mit einer ersten Ernte gerechnet werden. 

Besonderheiten zu Seitlingen:

weniger anspruchsvoll an die Sorte des Laubholzes: gut geeignet sind Buche, Ahorn, Kastanie, Erle, Pappel, usw.. (Birke und Eiche sind weniger gut geeignet). Der Stammdurchmesser sollte mind. 15 cm und max. 20 cm betragen. Nach ca. 4 - 6 Monaten kann mit einer ersten Ernte gerechnet werden. 

Auf die Dübel - fertig - los!